Teilprojekt 7: Migrationserfahrungen im Spiegel der Kunst Orte der Begegnung 1 und 2 / TONFIGUREN ZUM THEMA FLUCHT

Getrennt
Der dornige Weg
Aus den Fluten auferstanden
Schlafendes Flüchtlingskind

Eva Maria Schickle
IGS Stromberg, Juli 2020

Die Schüler der 13. Klasse erstellten im Herbst 2019 zur Thematik „Flucht und Migration“ kleinformati-
ge Tonarbeiten. Hier stand das Sich-Hineinversetzen in Fluchtszenarien und das bildliche Umsetzen der menschlichen Situation auf einer Flucht im Zentrum. Alle Arbeiten sind Kleinplastiken auf einer A5-großen Basisplatte.
Nach einer gemeinsamen Besprechung der Thematik und der technischen Voraussetzungen entwickten die Schüler ihr eigenes Motiv. Hierbei entstand eine Vielfalt an unterschiedlichen Motiven. Vor allem Themen wie „Seenot“, „Getrenntsein“, „Flüchtende Kinder“, „Beschützende Mutter“, aber auch der „dornige Weg“ der Flucht standen in vielfältigen Variationen im Mittelpunkt.

Die nachfolgenden Abbildungen zeigen sechs ausgewählte Beispiele.